1. Vestische Klimakonferenz

Dienstag, 15. Juni 2021

Gastgeber: Kreis Recklinghausen und Stadt Gladbeck
Wann: Dienstag, 15. Juni 2021, 13:30 Uhr - 20:30 Uhr
Wo: Online
Moderation: Claudia Kleinert
13:30 Einführung und Vorstellung des Veranstaltungsablaufs
13:40 Begrüßung durch Landrat Bodo Klimpel und Bürgermeisterin Bettina Weist
14:00 Vortrag: „Klimanotstand, Klimakrise, Klimakatastrophe: Eine medienwissenschaftliche Betrachtung“
(Prof. Dr. Sebastian Vehlken, Leuphana Universität Lüneburg)
14:35 Vortrag: Bundespolitik und kommunaler Klimaschutz – Zusammen, Ambitioniert, Erfolgreich
(Tim Bagner, Deutscher Städtetag)
15:10
15:25 Technische Einweisung und Überleitung zu den Fachforen
15:30 Fachforen
  1. Forum

Mobilität der Zukunft - mit Wasserstoff?
(Dr. Uta Willim, Kreis Recklinghausen)

  • Welche Bedeutung hat Wasserstoff für die Mobilität?
  • Welche Überlegungen spielen beim Umstieg auf ein Wasserstoff-Fahrzeug eine Rolle?
  • Ist unsere Region für einen Umstieg schon gerüstet?

Antworten auf diese Fragen geben Beispiele aus der Praxis und ein Einblick in laufende Entwicklungen.

  2. Forum

Die klimaresiliente Transformation
(Dr. Wolfgang Beckröge, Regionalverband Ruhr /
Andreas Giga Zukunftsinitiative Emschergenossenschaft und Lippeverband)

  • Was kommt auf unsere Region zu?
  • Welche Potentiale können wir bei der Anpassung nutzen?
  • Ist die Blau-Grüne Infrastruktur der Schlüssel und welche Rolle spielt die regionale Zusammenarbeit?

Antworten auf diese Fragen gibt ein Dialog zwischen dem RVR und der Zukunftsinitiative „Wasser in der Stadt von Morgen“ der Emschergenossenschaft

  3. Forum Spannungsfeld zwischen Eigentümervielfalt und kommunalen Interessen - Wie gelingt die Umsetzung der energetischen Sanierung im Quartier?
(Dirk Mobers, EnergieAgentur.NRW)
  4. Forum

Partizipation fördern, Jugend einbinden
(Cathrin Gronenberg, Bildung für nachhaltige Entwicklung-Agentur NRW)

  • Jugend stellt Fragen zu Klimathemen der Städte und des Kreises Recklinghausen
  • Politik und Verwaltung gibt Antworten und bezieht Stellung
  • Wie kann sich Jugend zum Thema Klima beteiligen
16:30 Kurzberichte der Workshops
16:45 Diskurs: Klimaschutz als gesamtgesellschaftliche Aufgabe in der Region
(Nina Frense, Regionalverband Ruhr; / Peter Haumann, Kreis Recklinghausen / Dr. Volker Kreuzer, Stadt Gladbeck)
17:35 Zusammenfassung und Ausblick
17:45 Abschluss der Fachkonferenz

19:00 Vortrag: Klimawandel? - Leben im Treibhaus
(Claudia Kleinert, Fernsehmoderatorin)
20:30 Ende der Veranstaltung